Erklärung / Definition DSL Flatrate

Wie bewerten Sie diese Seite?

Glossar: Was bedeutet DSL Flatrate?Seiten-Wertung:
2.2/5 (391 Stimmen)

RSS Feed Follow dsltarifecom on Twitter Fan von DSLTarife.com werden! DSL News


DSL Aktionen im August

DSL Flatrate

Als Flatrate wird ein DSL-Tarif bezeichnet, der keinerlei Einschränkungen hinsichtlich Dauer oder Anzahl der Internetverbindungen und Menge der übertragenen Daten enthält. Unabhängig vom Surfverhalten fällt ein pauschaler monatlicher Festpreis an, der aber auch zu zahlen ist, wenn in einem Monat keinerlei Datenverkehr stattfindet.

Einige Anbieter boten früher eine sogenannte "FlexiFlat" bzw. "Flatrate mit FairPreis Option" an, bei der der monatliche Preis flexibel gestaltet ist, es also Vergünstigungen gibt, wenn man je Monat unter einem gewissen Limit an Zeit- und/oder Datenvolumen bleibt, Überschreitungen aber zu einem nach oben hin gekappten Maximalpreis führen. Diese Angebote sind jedoch angesichts des massiven Preisverfalls für DSL-Flatrates in den vergangenen Jahres allesamt vom Markt verschwunden.


Siehe auch:


DSL Empfehlung der Redaktion

T-Home: Der DSL-Testsieger bei Stiftung Warentest

Telekom: DSL Testsieger bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest 11/08 bewertete insgesamt zehn überregional tätige Internet-Provider. Das Testurteil lautete nur 1 x "gut", 4 x "befriedigend" und 5 x "ausreichend". T-Home (heute "Telekom") hatte damit das Testsieger-Angebot. Auch bei der Zeitschrtift CONNECT wurde die Telekom als Internet- und Telefonie-Anbieter des Jahres 2011 und im Festnetz-Test (06/2012) als Testsieger ausgezeichnet.


Telekom: Testsieger bei CONNECT

Dieser Trend wird auch durch die überwiegend positiven Bewertungen unserer User bestätigt - seit Monaten hat die Telekom bei unseren Kunden-Bewertungen die höchste Weiterempfehlungs- und Zufriedenheitsrate (3 Sterne oder mehr) aller bei uns geführten Anbieter.


Das aktuelle Aktionsangebot beim Testsieger

Bei Online-Bestellung im Aktionszeitraum erhalten Neukunden 10% Rabatt für 12 Monate, der als Einmalbetrag auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der DSL-Einrichtungspreis von 99,95€ entfällt*.

*) Detaillierte Berechnung siehe DSL-Tarifvergleich. Einmaliger Bereitstellungspreis für neuen Telefonanschluss 59,95 € (kostenloser Wechsel innerhalb Standard oder Universal, wenn Sie bereits Telekom-Kunde sind). Ggf. zuzüglich Versandkosten für das DSL-Modem in Höhe von 6,99€. Telekom DSL ist in vielen Gebieten verfügbar. Mindestvertragslaufzeit ab 12 Monate je nach Paket.




Rechtliche Hinweise