Erklärung / Definition DSL by Call, DSL by volume

Wie bewerten Sie diese Seite?

Glossar: Was bedeutet DSL by Call, DSL by volume?Seiten-Wertung:
2.2/5 (409 Stimmen)

RSS Feed Follow dsltarifecom on Twitter Fan von DSLTarife.com werden! DSL News


DSL Aktionen im Januar

DSL by Call, DSL by volume

Bei diesem Tarifmodell gibt es keine Grundgebühren und keine Mindestabnahme (weder Zeit [DSL-Zeittarife] noch Volumen [Glossar: DSL-Volumentarife]). Die Abrechnung erfolgt stattdessen (je nach Tarif) entweder nach der im Internet verbrachten Zeit (vergleichbar mit Internet by Call) oder nach dem jeweils übertragenen Volumen. Bezahlt werden also nur die tatsächlich im Internet verbrachten Minuten bzw. die übertragenen MegaByte. Dieser Tarif eignet sich also hauptsächlich für Nutzer, die schnell surfen möchten, insgesamt aber wenig Zeit im Internet verbringen.

Aufgrund des stetigen Preisverfalls für DSL-Flatrates in den vergangenen Jahren, sind die DSL-by-Call Tarife mittlerweile nicht mehr erhältlich. Wem eine Flatrate zu teuer oder unnötig erscheint, sollte stattdessen zu einem Volumen- oder Zeittarif greifen.


Siehe auch:


DSL Empfehlung der Redaktion

T-Home: Der DSL-Testsieger bei Stiftung Warentest

Telekom: DSL Testsieger bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest 11/08 bewertete insgesamt zehn überregional tätige Internet-Provider. Das Testurteil lautete nur 1 x "gut", 4 x "befriedigend" und 5 x "ausreichend". T-Home (heute "Telekom") hatte damit das Testsieger-Angebot. Auch bei der Zeitschrtift CONNECT wurde die Telekom als Internet- und Telefonie-Anbieter des Jahres 2011 und im Festnetz-Test (06/2012) als Testsieger ausgezeichnet.


Telekom: Testsieger bei CONNECT

Dieser Trend wird auch durch die überwiegend positiven Bewertungen unserer User bestätigt - seit Monaten hat die Telekom bei unseren Kunden-Bewertungen die höchste Weiterempfehlungs- und Zufriedenheitsrate (3 Sterne oder mehr) aller bei uns geführten Anbieter.


Das aktuelle Aktionsangebot beim Testsieger

Bei Online-Bestellung im Aktionszeitraum erhalten Neukunden 10% Rabatt für 12 Monate, der als Einmalbetrag auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der DSL-Einrichtungspreis von 99,95€ entfällt*.

*) Detaillierte Berechnung siehe DSL-Tarifvergleich. Einmaliger Bereitstellungspreis für neuen Telefonanschluss 59,95 € (kostenloser Wechsel innerhalb Standard oder Universal, wenn Sie bereits Telekom-Kunde sind). Ggf. zuzüglich Versandkosten für das DSL-Modem in Höhe von 6,99€. Telekom DSL ist in vielen Gebieten verfügbar. Mindestvertragslaufzeit ab 12 Monate je nach Paket.




Rechtliche Hinweise