Nutzung von Skype im T-Mobile-Netz bald möglich?

DSL Newsmeldung zu T-Mobile

Share on twitter auf facebook teilen

Nutzung von Skype im T-Mobile-Netz bald möglich?

T-Mobile

Meldung vom 18.06.2010


Wie der Informationsdienst Golem.de jetzt berichtete, prüft die Telekom zur Zeit, seinen Kunden die Nutzung des VoIP-Dienstes Skype im eigenen Mobilfunknetz zu erlauben. Bisher ist die Nutzung von VoIP-Diensten im T-Mobile-Netz aufpreispflichtig.

 

Bald mobil "skypen"?

Mobilfunkbetreiber sind in einer Zwickmühle. Einerseits sind VoIP-Dienste wie Skype sehr populär, und den Kunden ist das mobile Skype-Verbot seit langem ein Ärgernis. Andererseits besteht für die Mobilfunkanbieter die Gefahr, dass Kunden mit einer mobilen Datenflatrate - und davon gibt es immer mehr - nicht mehr über das eigene Netz, sondern per VoIP telefonieren. Umsatzverluste wären die Folge.

 

Telekom prüft zu Zeit Auswirkungen

Wie Golem bereichtet, prüft die Telekom zur Zeit die Auswirkungen einer Aufhebung des VoIP-Verbots.  Offenbar setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass sich die finanziellen Auswirkungen für den Konzern wohl in Grenzen halten dürften. Der Grund: Die meisten Telekom-Kunden mit mobilen Datenflatrates nutzen bereits Tarife mit einer Telefonflatrate-Variante. Und dort sind Gespräche auch heute schon kostenfrei.


Links zum Anbieter:



T-Mobile DSL Angebote und weitere Infos

Aktuelle Bewertungen und Meinungen zu T-Mobile



Weitere DSL News von T-Mobile

Wie bewerten Sie diese Seite?

Nutzung von Skype im T-Mobile-Netz bald möglich? - DSL-News von DSLTARIFE.comSeiten-Wertung:
2.2/5 (346 Stimmen)

RSS Feed Follow dsltarifecom on Twitter Fan von DSLTarife.com werden! DSL News


DSL Aktionen im Juli




Rechtliche Hinweise