FONIC goes iPad - Flexibler Surftarif mit Kostenschutz

DSL Newsmeldung zu FONIC

Share on twitter auf facebook teilen

FONIC goes iPad - Flexibler Surftarif mit Kostenschutz

FONIC

Meldung vom 04.05.2010


Der Mobilfunkdiscounter Fonic wird pünktlich zum Start der UMTS-Variante des iPads passende SIM-Karten anbieten. Zu bestellen sind diese so genannten Micro-SIMs voraussichtlich ab Anfang Juni 2010 über die Fonic-Webseite.

9,95 Euro kostet das Starterpaket, das den optimalen Tarif für alle iPad-Fans gleich mitbringt: Die Tagesflat mit Kostenschutz, die Fonic vor rund einem Monat vorgestellt hat. Für jeden Online-Tag fallen dabei 2,50 Euro an. Der Clou: Sind zehn Nutzungstage respektive 25 Euro erreicht, surft man für den Rest des Kalendermonats kostenfrei. Und das im schnellen Netz von o2 Germany mit einer HSDPA-Spitzengeschwindigkeit von 7,2 MBit/s.

Einen Surf-Tag bringt die neue Micro-SIM als Startguthaben schon mit. Danach stehen viele verschiedene Wege offen, das Fonic-Guthabenkonto wieder aufzuladen: Automatisch einmal im Monat um einen festgelegten Betrag, oder ganz nach Bedarf per kostenloser SMS oder online auf www.fonic.de. Dabei wird das Guthaben jeweils vom Bankkonto des Kunden ab- und dem Fonic-Konto aufgebucht. Alternativ sind auch Guthabenkarten im Handel erhältlich. 

Die Micro-SIM von Fonic funktioniert mit allen iPads, die keinen SIM-Lock haben. Wer schon Fonic-Kunde ist, kann seine vorhandene SIM-Karte über die Fonic Kundenbetreuung auch gegen eine Micro-SIM tauschen. Der Preis dafür beträgt 10 Euro (Fonics Standard-Preis für eine Ersatz-SIM-Karte). 


Links zum Anbieter:



FONIC DSL Angebote und weitere Infos

Aktuelle Bewertungen und Meinungen zu FONIC



Weitere DSL News von FONIC

Wie bewerten Sie diese Seite?

FONIC goes iPad - Flexibler Surftarif mit Kostenschutz - DSL-News von DSLTARIFE.comSeiten-Wertung:
2.2/5 (537 Stimmen)

RSS Feed Follow dsltarifecom on Twitter Fan von DSLTarife.com werden! DSL News


DSL Aktionen im Januar




Rechtliche Hinweise