Telekom mit neuen Optionen für mobiles Surfen im Ausland

DSL Newsmeldung zu T-Mobile

Share on twitter auf facebook teilen

Telekom mit neuen Optionen für mobiles Surfen im Ausland

T-Mobile

Meldung vom 01.06.2010


 

Mobiles Surfen mit dem Handy, Smartphone oder mit dem Notebook kann im Ausland schnell zu einem teuren Vergnügen werden. Die fünf neuen Smart-Traveller-Optionen der Telekom bieten bessere Kostenkontrolle. Sie sind ab dem 3. Juni 2010 für Privat- und Geschäftskunden verfügbar.

Im Ausland günstiger Surfen

Ob sie während ihres Kroatien-Urlaubs "twittern" oder von Hongkong aus aktuelle Produktionsdaten mobil abrufen: Mit fünf neuen Smart Traveller Optionen können Kunden der Telekom in aller Welt beim mobilen Zugriff auf Internet und Firmennetz bares Geld sparen. Dank der neuen Angebote für Smartphones wie iPhone, BlackBerry oder Android-basierte Handys reduzieren sich die Kosten fürs Datenroaming im Vergleich zur kostenlosen Option Smart Traveller um 60 bis 80 Prozent. Mit dem Laptop DayPass T-Mobile USA können Kunden sogar 95 Prozent einsparen.

Optionen für Smartphone und Notebook

Zusammen mit den Smart Traveller Optionen web'n'walk Roaming DayPass und web'n'walk Roaming DayPass Asia sorgen die neuen Optionen für eine klare, übersichtliche Angebotsstruktur, sowohl für Smartphone- als auch für Notebook-Nutzer. Dazu stehen nun erstmals auch Kunden, die mit Handy surfen, drei flexibel buchbare 24-Stunden-Optionen zur Verfügung. Für das europäische Ausland können sie sich darüber hinaus wahlweise für ein Vier-Wochen-Angebot entscheiden.

Optionen für Smartphones

Handy DayPass Europe: 4,95 Euro /Tag

Handy 4-WeekPass Europe: 14,95 Euro / 4 Wochen

Handy DayPass T-Mobile USA: 9,95 Euro / Tag

Handy DayPass Asia: 14,95 Euro / Tag

Optionen für Notebooks

Laptop DayPass T-Mobile USA: 24,95 Euro / Tag

web'n'walk Roaming DayPass (für Europa): 14,95 Euro / Tag

web'n'walk Roaming DayPass Asia (nur Business): 25,17 Euro netto/ Tag

Kostentransparenz durch Inklusivvolumen

Die Handy DayPass Optionen enthalten jeweils ein Inklusivvolumen von 5 Megabyte (MB) für die mobile Datenübertragung und gelten am gebuchten Tag von 0 bis 24 Uhr (MEZ). Der Handy 4-WeekPass Europe bietet ein Inklusivvolumen von 10 MB, das über einen Zeitraum von 28 Tagen zur Verfügung steht. Die Option läuft automatisch aus, eine erneute Buchung ist jederzeit möglich. Mit dem Laptop DayPass T-Mobile USA steht Nutzern von Datentarifen oder der CombiCard Data ein Inklusivvolumen von 50 Megabyte zur Verfügung.

Die Europa-Optionen sind in 37 Ländern nutzbar, die USA-Optionen gelten ausschließlich für das Mobilfunknetz von T-Mobile USA. Die Asien-Option ist für China, Hongkong, Indien, Japan, Singapur und Russland in allen Netzen gültig. Alle Optionen beziehen sich auf die mobile Datenübertragung via UMTS/HSDPA und GPRS/EDGE. Bei Überschreitung des Inklusivvolumens beträgt der Folgepreis 34 Cent beziehungsweise 79 Cent (Handy DayPass Asia) je angefangenem 100-KB-Datenblock. Die Kündigung eines DayPass ist täglich zum darauffolgenden Tag möglich.

 


Links zum Anbieter:



T-Mobile DSL Angebote und weitere Infos

Aktuelle Bewertungen und Meinungen zu T-Mobile



Weitere DSL News von T-Mobile

Wie bewerten Sie diese Seite?

Telekom mit neuen Optionen für mobiles Surfen im Ausland - DSL-News von DSLTARIFE.comSeiten-Wertung:
2.2/5 (577 Stimmen)

RSS Feed Follow dsltarifecom on Twitter Fan von DSLTarife.com werden! DSL News


DSL Aktionen im Februar




Rechtliche Hinweise