Lycos DSL gibt auf - Verkauf an freenet

DSL Newsmeldung zu Lycos

Share on twitter auf facebook teilen

Lycos DSL gibt auf - Verkauf an freenet

Lycos

Meldung vom 12.10.2007


Nachdem in diesem Jahr bereits die Anbieter AOL DSL sowie Tiscali DSL ihr DSL-Geschäft abgaben (AOL an HanseNet/Alice, Tiscali an freenet), streicht nun ein weiterer Provider die Segel: Lycos DSL stellt den Vertrieb seiner DSL Produkte ein und überträgt seine rund 40.000 DSL-Kunden an den Konkurrenten freenet.

freenet lässt sich das Geschäft, das auch eine Kooperation der beiden Unternehmen zum Zwecke der Werbung weiterer Breitbandkunden beinhalten, 1,9 Mio Euro kosten.


Links zum Anbieter:



Lycos DSL Angebote und weitere Infos

Aktuelle Bewertungen und Meinungen zu Lycos



Weitere DSL News von Lycos

Wie bewerten Sie diese Seite?

Lycos DSL gibt auf - Verkauf an freenet - DSL-News von DSLTARIFE.comSeiten-Wertung:
2.2/5 (627 Stimmen)

RSS Feed Follow dsltarifecom on Twitter Fan von DSLTarife.com werden! DSL News


DSL Aktionen im Juni




Rechtliche Hinweise


CHECK24.net Partnerprogramm

Wir nehmen am CHECK24.net Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden iFrame-Buchungsmasken und andere Werbemittel eingebunden, an denen wir über Transaktionen, zum Beispiel durch Leads und Sales, eine Werbekostenerstattung erhalten können.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch CHECK24.net erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von CHECK24.net.